Fragen & Antworten

Wählen Sie Ihr Produkt oder Service im Dropdown Menü aus.

 

Was ist Google Pay?

Google Pay ist eine schnelle, einfache Zahlungsmethode und eine Alternative zur klassischen Kartenzahlung. Als Inhaber/-in einer Visa Bonus Card können Sie Ihre Kreditkarte in Google Pay hinterlegen und vielerorts einkaufen: in Geschäften, in Apps oder beim Online-Shopping im Internet.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ich Google Pay benutzen kann?

Sie benötigen
- eine Google-Pay-fähige Zahlkarte wie die Visa Bonus Card
- einen Google-Account
- ein Android-Smartphone mit Android Lollipop oder höher

Wenn Sie Google Pay nur für Zahlungen im Internet benutzen wollen, geht das mit jedem PC, Laptop oder Tablet sowie über alle gängigen Browser.

Eine aktuelle Liste der Google-Pay-fähigen Geräte finden Sie hier.

Muss ich Google Pay benutzen?

Nein. Sie entscheiden, wann Sie via Google Pay oder lieber wie gewohnt mit Ihrer Karte verwenden möchten.

Sammelt man weiterhin Bonuspunkte, wenn man mit Google Pay bezahlt?

Ja, Sie geniessen alle Vorteile Ihrer Karte auch bei Zahlungen mit der Visa Bonus Card und Google Pay.

Wie richte ich meine Visa Bonus Card für Zahlungen mit dem Smartphone ein?

Die Einrichtung ist einfach und dauert nur wenige Minuten:

1. Aktualisieren Sie wenn nötig die Angaben in Ihrem Google-Account oder eröffnen Sie ein neues Konto, falls Sie noch keines besitzen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie schon ein Google-Konto haben, können Sie dies überprüfen.
2. Laden Sie die kostenlose Google-Pay-App vom Google Play Store herunter.
3. Öffnen Sie die Google-Pay-App und folgen Sie der Anleitung zum Hinterlegen der Karte.
4. Richten Sie Ihre Displaysperre ein (Anleitung).

Fertig. Sie können Google Pay sofort benutzen.

Wie richte ich Google Pay für Online-Zahlungen im Internet ein?

Richten Sie Ihre Karte direkt in Ihrem Google-Konto für Google Pay ein:

1. Melden Sie sich unter accounts.google.com an oder erstellen Sie ein neues Google-Konto.
2. Wählen Sie den Bereich «Zahlung» in Ihrem Konto. Ist die Karte hier bereits hinterlegt, klicken Sie einfach auf „Für kontaktloses Bezahlen einrichten». Wenn Ihre Karte noch nicht in Ihrem Google-Konto aufgenommen ist, muss sie unter pay.google.com manuell erfasst werden.
3. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.
4. Bestätigen Sie mit Hilfe des Codes, den Sie per SMS auf die hinterlegte Mobiltelefonnummer erhalten.

Sie können ab sofort am PC mit Google Pay online einkaufen.

Kann ich Google Pay mit meinen Apple-Geräten bzw. auf iOS benutzen?

Für Apple-Nutzer ist ausschliesslich Apple Pay als mobiler Bezahldienst verfügbar. Mehr zu Apple Pay finden Sie hier.

Kann ich auch mehr als eine Karte mit Google Pay nutzen?

Sie können mehrere Karten in Google Pay hinterlegen und wählen, mit welcher Karte Sie jeweils bezahlen wollen.

Können Sie mir bei der Erfassung der Kreditkarte für Google Pay helfen?

Technischen Support für Google Pay finden Sie unter Google-Pay-Hilfe.

Wo kann ich mit Google Pay bezahlen?

Google Pay können Sie in vielen Ländern auf der ganzen Welt benutzen. Welche Funktionen in den jeweiligen Ländern verfügbar sind, können Sie hier prüfen.

Wie funktioniert eine kontaktlose Zahlung mit Google Pay in Geschäften?

Bei einem Betrag bis zu CHF 40 halten Sie einfach die Rückseite Ihres Smartphones an das Kontaktlos- Zeichen des Zahlterminals – fertig. Ihr Gerät muss nicht geweckt oder entsperrt werden.

Bei einem Betrag über CHF 40 müssen Sie Ihr Smartphone aus Sicherheitsgründen immer entsperren. Erst dann wird die Zahlung autorisiert. Schalten Sie Ihr Smartphone ein, entsperren Sie es und halten Sie es an das Zahlterminal.

Bei einer erfolgreichen Zahlung erscheint ein Haken als Bestätigung auf dem Bildschirm des Smartphones.

Braucht man für eine Google-Pay-Zahlung in Geschäften eine Internetverbindung bzw. ein Datenvolumen?

Für die Transaktion per Nahfeldkommunikation (NFC) ist keine Internetverbindung erforderlich, und sie funktioniert auch im Flugmodus.

Wie funktionieren Online- oder In-App-Zahlungen via Google Pay?

Mit Google Pay können Sie bequemer und schneller in Apps und Online-Shops bezahlen, und zwar überall dort, wo als Zahlungsmethode Google Pay angeboten wird. Die Eröffnung eines Online-Kontos und die mühsame Eingabe von Karten- oder persönlichen Daten entfallen. Mit einem Klick auf «Google Pay» an der Online-Kasse erfolgt die Zahlung sicher und schnell.

Werden mit Google Pay zusätzliche Gebühren fällig?

Nein, Google Pay ist ein kostenloser Service für unsere Kunden.

Wie sicher ist Google Pay?

Im Gegensatz zum normalen Portemonnaie sind in Ihrem Smartphone Smartphone niemals die echten Kartendaten hinterlegt, sondern virtuelle Kopien (sogenannte Tokens). Diese sind ausserhalb des Geräts vollkommen nutzlos. Die eigentliche Kartennummer und Ihre persönlichen Daten werden weder bei Google noch beim Händler gespeichert. Jede Transaktion wird verschlüsselt übermittelt und ist mit einem mehrstufigen Sicherheitssystem geschützt. Ihre Zahlung und Ihre Daten bleiben Privatsache.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Die Daten Ihrer Kreditkarte kennen nur Sie und Ihr Finanzinstitut, und dies gilt auch für die digitale Version der Karte. Bei Fragen können Sie sich unter myonlineservices.ch selbst informieren, oder Sie wenden sich an unser Kunden Center.

Kann ich auch Zahlungen unter CHF 40 mit einem Code schützen?

Nein. Google Pay ist so eingestellt, dass es für kleinere Beträge immer schnell und einfach funktioniert. Eine Entsperrung des Smartphones oder weitere PIN-Eingaben sind wie bei einer kontaktlosen Zahlung mit der Karte nicht nötig. Tragen Sie daher Sorge und lassen Sie Ihr Gerät, wie auch Ihre Kreditkarte, nicht unbeaufsichtigt liegen.

Was passiert, wenn ich die Displaysperre auf meinem Android Gerät entferne?

Wenn Sie die Displaysperre entfernen, können Sie Google Pay nicht mehr benutzen. Alle hinterlegten Karten werden zu Ihrer eigenen Sicherheit nach fünf Minuten aus Ihrer Google-Pay-App gelöscht.

Muss ich ein Google-Konto einrichten, wenn ich Google Pay benutzen möchte?

Ja, denn Ihr Google-Konto authentifiziert Sie als Nutzer von Google Pay. Ohne diese ID können Sie Google Pay nicht benutzen.

Muss ich die allgemeinen Wallet-Bedingungen (AWB) akzeptieren, wenn ich Google Pay benutzen möchte?

Sie können Google Pay nur benutzen, wenn Sie die allgemeinen Wallet-Bedingungen (AWB) akzeptiert haben.

Kann ein Dritter, der er mein Smartphone entwendet, damit bezahlen?

Wie bei der Karte sind auch bei Google Pay kontaktlose Zahlungen von bis zu CHF 40 ohne Eingabe einer PIN und ohne Entsperrung des Smartphones möglich. Bei Diebstahl Ihres Smartphones gelten die gleichen Regeln wie beim Diebstahl einer kontaktlosen Visa Bonus Card: Sofern Sie mit der erforderlichen Sorgfalt gehandelt und uns den Diebstahl der Karte schnellstmöglich gemeldet haben, entstehen Ihnen bis zur Verlustmeldung ausser dem Selbstbehalt von CHF 100 keine Kosten.

Mein Smartphone ging verloren bzw. wurde mir gestohlen. Was soll ich tun?

Sollte Ihr Gerät verloren gehen oder gestohlen werden, können Sie dieses über den Android-Geräte-Manager finden und selbst sperren. Zudem können Sie Daten löschen Ihre Kreditkarte bleibt davon unberührt und kann weiterhin verwendet werden. Durch einen Anruf bei unserem 24h-Kartensperrservice unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 00 18 53 können Sie Ihre Karte auch komplett sperren lassen.

Mit welchen Smartwatches kann ich Google Pay benutzen?

Sie können Google Pay mit Smartwatches benutzen, die Wear OS 2.0 oder höher unterstützen. Laden Sie die Google-Pay-App und die Wear-OS-App vom Google Play Store herunter und installieren Sie beides auf Ihrem Android-Smartphone. Die Smartwatch kann dann mit Google Pay gekoppelt werden, und Sie können Ihre Kreditkarten dort hinterlegen.

Muss ich mein Smartphone dabei haben, wenn ich mit meiner Smartwatch bezahlen möchte?

Nein, aber achten Sie bitte darauf, Ihre Smartwatch gelegentlich mit Ihrem Smartphone oder einem WLAN zu verbinden, damit der Sicherheitsmechanismus regelmässig aktualisiert wird.

Wie sind meine Zahlungen bei der Smartwatch geschützt?

Sobald Sie Ihre Smartwatch anlegen, müssen Sie sie mit Ihrem persönlichen Code entsperren, damit die Dienste funktionieren. Wenn Sie die Smartwatch ablegen, sperrt sie sich automatisch. Dritte können Sie ohne Code nicht benutzen.

Kann ich mit der Smartwatch weiter bezahlen, auch wenn die mobile Zahlung mit meinem Smartphone gesperrt wurde?

Ja. Sie können individuelle Sperrungen für die Nutzung mit einem bestimmten Gerät vornehmen. Ihre anderen Geräte sind davon nicht betroffen.